Designklassiker für Ihr Wohnzimmer

stehlampe
Das Wohnzimmer ist das Herz des Hauses. Nach einem langen und anstrengenden Tag kommen Sie immerhin hier an und lassen sich erschöpft auf das Sofa fallen. Am Wochenende kommt wiederum die ganze Familie zusammen, während Sie mit Ihrem Besuch gemeinsam Kaffee und Kuchen verspeisen. In diesem Sinne ist das Wohnzimmer ohne Frage der Lebensmittelpunkt zuhause. Es liegt daher nahe, dass Sie diesen Lebensmittelpunkt schick und ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten möchten. Während hier ständig neue Innovationen und Trends auftreten, sind viele Klassiker immer noch gerne gesehen. Mit diesen können Sie immerhin nichts falsch machen. Welche Klassiker das sind, erfahren Sie hier.

Eine Konsole für Stauraum und Ästhetik

Eine Konsole im Wohnzimmer ist eine gute Möglichkeit, um mehr Abstellfläche zu schaffen und gleichzeitig dekorative Akzente zu setzen. So können Sie auf der Konsole, aber auch auf einem Sideboard ganz einfach Tischlampen aufstellen oder diverse Dekorationsmittel nutzen. Besonders schick und klassisch wird es mit einem breiten Spiegel, welchen Sie direkt über dem Möbelstück montieren. Auf diese Weise bringen Sie ebenso Struktur in die Räumlichkeiten und sorgen rundum für mehr Gemütlichkeit und Ästhetik.

Praktisch und dekorativ: die richtige Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung spielt im Wohnzimmer eine große Rolle. stehlampeSo ist sie wichtig, um immer die passende Atmosphäre zu kreieren. Immerhin erwarten Sie sich an einem gemütlichen Abend andere Verhältnisse als bei Kaffee und Kuchen an einem winterlichen Nachmittag. Ideal sind hier dimmbare Leuchtelemente. Darüber hinaus sollten Sie aber auch ein individuelles Beleuchtungskonzept gestalten. Dabei treffen direkte und indirekte Beleuchtungen aufeinander, welche je nach gewünschter Atmosphäre kombiniert werden. Ein Beispiel hierfür ist beispielsweise die Stehlampe, welche zu den indirekten Beleuchtungen zählt und vor allem am Abend oder beim Lesen gerne genutzt wird. Dem hingegen bietet die Deckenlampe wiederum die Basis eines jeden Beleuchtungskonzepts. Des Weiteren können Sie dieses durch Tischlampen oder moderne integrierte Spots erweitern.

Klassische Sofas für mehr Chic

Riesige Wohnlandschaften sind in. Wer allerdings gerne auf klassischere Designs setzt, wird mit diesen nicht glücklich. Stattdessen sind hier typische Sitzgarnituren bestehend aus mehreren Sofas die richtige Wahl. Noch schicker werden diese, wenn sie klassisch gesteppt sind. In Sachen Bezügen können Sie wiederum auf Leder, Samt oder andere Textilien gleichermaßen setzen.

Der gute, alte Orientteppich

Auch in Sachen Heimtextilien sind die klassischen Optionen meistens die feineren und eleganteren Lösungen. Klar, der moderne Hochflorteppich bietet eine angenehme Haptik. Allerdings geht nichts über den guten, alten Orientteich. So kann ein großflächiger handgeknüpfter Teppich in orientalischem Muster zum Highlight des gesamten Wohnzimmers werden und dieses optisch aufwerten. Es handelt sich hierbei um ein echtes Schmuckstück, welches auch modernen Einrichtungen einen klassischen Schliff verpasst.
Bildnachweis: AR/Adobe Stock