Rechteckige Plastiktütchen für Sie

Cellophantüten
Cellophantüten sind ein äußerst vielseitiges Produkt, das ein wesentlicher Bestandteil einer sicheren und stilvollen Produktverpackung ist. Ein Favorit von großen und kleinen Unternehmen. Es gibt eine große Auswahl an Cellophantüten, aber woher weiß man, was das Richtig ist? Hier finden Sie einige wichtige Fakten zu diesem nützlichen Produkt.

Die Verwendung von Cellophantüten

Tüten aus Cellophan werden häufig als Verpackung verwendet, um Ihre Produkte vor Staub, Feuchtigkeit und Fingerabdrücken zu schützen, während Sie Ihr Produkt klar und schön präsentieren. Cellophantaschen können für Geschäfts- oder Postkarten, Galeriedrucke, Schmuck, Abzeichen und viele andere Sachen verwendet werden. Da Cellophantüten durchsichtig, wasserdicht, säurefrei und von hoher Qualität sind, sind sie sehr beliebt bei professionellen Fotografen, Briefmarkensammlern, Galeristen und Malern. Sie bestehen auch aus lebensmittelsicherem Material und sind daher beliebt, um Süßwaren oder Backwaren zu verpacken. Eines der wichtigsten Verkaufsargumente von Polypropylen ist, dass es hydrophob ist und als solches undurchdringlich für Wasser ist. Dies macht es ideal zum Umwickeln von Gegenständen, die bei Kontakt mit Wasser beschädigt würden.

Die Vorteile der Cellophantüte

  • Schöne Optik
  • Lebensmittelecht
  • Schutz vor Staub und Feuchtigkeit

Die unterschiedlichen Herstellungsmaterialien

Cellophane gibt es seit mehr als 100 Jahren, aber heutzutage ist das Produkt, das die meisten Leute so nennen, tatsächlich Polypropylen. Polypropylen ist ein thermoplastisches Polymer, das 1951 zufällig entdeckt wurde und seitdem der am zweithäufigsten hergestellte synthetische Kunststoff der Welt ist. Optisch gibt es eine große Ähnlichkeit zu Cellophan, es gibt aber grundlegende Unterschiede, die Polypropylen zu einer beliebten Wahl für Verpackungsfolien machen.

Echte Cellulose hingegen ist die Hauptsubstanz in Pflanzenzellwänden und hilft der Pflanze, steif und stark zu bleiben. Diese Substanz wird dann verwendet, um biologisch abbaubare Cellophanbeutel herzustellen, die als Cellulose-Cellobeutel bezeichnet werden. Die Bezeichnung Cellophantüte wird für beide Typen verwendet, falls sie das eine oder das andere Material suchen, müssen Sie sich genauer beim Verkäufer informieren. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Sollten sie nach einer Alternative zum Plastik suchen, dann greifen Sie lieber zu den echten Cellophantüten. Für andere Zwecke eignet sich der synthetische Ersatz auch sehr gut.

Eine Cellopantüte kann aus folgenden Materialien hergestellt sein:

  • Cellulose (natürlich)
  • Polypropylen (synthetisch)

Cellophantüten aus Polypropylen für Ihr Unternehmen

Sie werden viele verschiedene Arten von Plastikfolien und Cellophanbeuteln zu günstigen Preisen finden, aber immer wieder sind die Menschen enttäuscht, weil diese Produkte oft von Linien und Streifen durchzogen sind. Die bewegliche Struktur von Polypropylen garantiert, dass es um scharfe Kanten oder weiche Ecken gewickelt werden kann, ohne zu reißen. Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit gibt es eine große Liste von Produkten, für die es verwendet werden kann – von frischen Blumen und Lebensmitteln bis hin zu Kunstwerken und Grußkarten.

Tüten aus Cellulose für Ihr Unternehmen

Wenn Sie derzeit Plastiktüten für Süßigkeiten, Nüsse, Backwaren usw. verwenden, sind echte Cellophanverpackungen eine perfekte Alternative. Die Taschen Sie sind stark, kristallklar und kompostierbar. Erzeugnisse aus Cellophan sind für gewöhnlich qualitativ hochwertig und eignen sich deswegen für luxuriöse Verpackungen aller Art. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Cellophantüten von seriösen Lieferanten kaufen. Viele Unternehmen vermarkten „grüne“ Cellotaschen aus Polypropylen-Kunststoff.

Welche Materialien sind in der Tüte verarbeitet?

Cellulose ist die Hauptsubstanz in Pflanzenzellwänden und hilft der Pflanze, steif und stark zu bleiben. Diese Substanz wird dann verwendet, um biologisch abbaubare Cellobeutel herzustellen. Diese Tüten eignen sich hervorragend zum Verpacken von Nüssen, Süßigkeiten, Seifen oder Kunsthandwerk.

Wie können Sie die statische Aufladung Ihrer Tüte verhindern?

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie beim Ziehen des proaktiven Versiegelungsstreifens vom Cellobeutel feststellen, dass er statisch aufgeladen ist und sich nicht leicht von Ihren Händen oder Kleidern lösen lässt. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie viele Artikel kontinuierlich verpacken. Versuchen Sie, Ihre Hände zu waschen und den Vorgang erneut zu starten, um die statische Aufladung zu stoppen. Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Wie umweltfreundlich sind echte Cellophantüten?

Cellophane wird aus Holz, Baumwolle oder Hanf hergestellt und ist daher biologisch abbaubar. Die Herstellung ist teurer als die von Polypropylen, hat eine begrenzte Haltbarkeit und kann mit der Zeit vergilben. Mit zunehmendem Druck, unseren CO2-Fußabdruck zu verringern, könnte die Nachfrage nach nachhaltigen Stoffen wie Cellophan wieder steigen.

Zusätzliche Angaben

Schlagwörter: