Koordinationsfähigkeit verbessern

Kopfstandhocker

Sirsanana ist die Fachbezeichnung, was die Kopfstandübung beschreibt. Die Übung ist besonders schwer und erfordert viel Präzision. Darüber hinaus kann man auch gewisse Hilfsmitteln verwenden, wie den Kopfstandhocker. Die Hilfsmitteln sind für verschiedene Varianten dieser speziellen Pose verfügbar und sorgen dafür, dass die Übung für Menschen mit Nackenverspannungen geeignet ist.

Kopfstandhocker

Königsdisziplin aller Yoga-Praktizierenden

Die Kopfstandübung ist die Königsdisziplin aller Yoga-Freunde. Dabei werden verschiedene Muskeln trainiert und auch andere wichtige Aspekte, wie Ihr Gleichgewichtssinn, Koordinationsfähigkeit oder grundsätzlich Ihre Geduld. Ein Kopfstandhocker von Yogishop kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Es gibt verschiedene Modelle aus Holz oder Metall.

Weitere Quelle:

Mit diesen Tricks zum Yoga-Experten werden

Schlagwörter: